Kognitive Neurowissenschaften

Die kognitiven Neurowissenschaften beschäftigen sich mit den neuronalen Mechanismen, die mit kognitiven Fähigkeiten in Zusammenhang stehen. Sie zählen zu den bedeutendsten und wichtigsten Wissenschaften des 21. Jahrhunderts.

Im Zentrum der Kognitiven Neurowissenschaften steht das Gehirn in seiner Struktur und Funktion als Träger der kognitiven Prozesse des Erlebens und Verhaltens des Menschen. Der enorme Aufschwung neurowissenschaftlicher Untersuchungen mit modernen bildgebenden Verfahren und die zunehmende Vernetzung zwischen Forschungsgebieten der Psychologie, Informatik, Biologie, Physik und Medizin hat in den letzten Jahrzehnten zu einer Neuorientierung des Verständnisses kognitiver und affektiver Prozesse geführt.

Wir arbeiten im Bereich Human Engineering an der Verbesserung von Computer-Software, um den menschlichen Bediener und die Maschine besser aufeinander abzustimmen. Damit wird in den Unternehmen auch mehr Sicherheit möglich, aber auch eine Optimierung der Kostenstruktur durch eine bessere Performance.

Mit unseren Aus- und Weiterbildungskonzepten gewährleisten wir einen raschen Transfer wissenschaftlicher Ergebnisse aus den Bereichen der kognitiven Neurowissenschaften in ihr Unternehmen. Praxisrelevante Ergebnisse der Hirnforschung werden auf ihre Umsetzungsmöglichkeiten im Unternehmen überprüft, zielgerichtet eingesetzt und führen so zum optimalen Erfolg.

HCM steht bei allen unseren Tätigkeiten für Qualität und Erfolg:

     

  • Human
  • wir berücksichtigen die Einzigartigkeit jedes Menschen

     

  • Communication
  • wir kommunizieren gehirngerecht – effektiver, präziser und achtsamer

     

  • Management
  • wir stellen Weichen, um die Plastizität des Gehirns optimal zu nutzen